Senatspreis 2016

Senatspreis 2016

BYC, Wannsee, 01./02.10.2016.

Das Wochenende um den 01./02.10. mit dem Senatspreis im Berliner Yacht Club war vermutlich für die meisten Segler der streamlines, H-Boote und Skippies die letzte Regatta der Saison 2016. Der Wettergott zeigte sich von seiner gnädigen Seite und bescherte allen Seglern frühherbstliche Temperaturen, ohne dass die paar Regentropfen vom Samstag die Laune der Segler hätte trüben können.

Pünktlich um 11 Uhr am Samstagmorgen ging es für alle Segler los, wobei 9 Teams der streamline am Start waren. Es wehte ein mäßig starker Wind mit 2-3 Bft. aus Südosten, der in typischer Manier der Berliner Seen auch schön drehte, sodass bei allen Segler erhöhte Aufmerksamkeit nötig war, um gut wegzukommen. Die Landzunge gegenüber des BYC zog einige Teams wie magisch an, obwohl etwas unerwartet auch die linke Seite nicht schlecht war und der ein oder andere, vor allem bei der Annäherung zur Luvtonne, doch den besseren Schachzug machte. Am ersten Tag wurden vier Rennen gesegelt, bei denen es immer wieder Positionswechsel gab, sodass die Spannung bei jedem Rennen bis zu Letzt anhielt. Zurück im Hafen gab‘s erstmal eine Brotzeit und Freibier, was die Seglerherzen höher schlagen ließ. Am Abend des ersten Regattatages trennten bei den streamlines Platz 2 und 6 nur 2 Punkte. Dieser Umstand mag zum einen für vergleichbar gute Teams sprechen oder auch das anspruchsvolle Revier beschreiben.

So war für den nächsten Tag für viele Teams noch alles möglich! Am Sonntag ging es bei schönem herbstlichem Wetter für zwei letzte Rennen wieder aufs Wasser. Nachdem der Wind anfangs etwas auf sich warten lies, kam er dann doch, wenn auch etwas inkonstant deutlich südlicher aus einer anderen Ecke des Sees, sodass die Karten neu gemischt wurden. Malte Christophersen und sein Team konnten beide Rennen für sich entscheiden und gewannen somit souverän die gesamte Serie.

Platz 1 GER 2065 Malte Christophersen, Simon Merz, Thilo Merz

Platz 2 GER 2073 Axel Mertens,Thilo Müller, Christian Oehler

Platz 3 GER 2076 Peter Knauft, Tony Dreier, Fridolin Oelmüller

Im Anschluss an die Siegerehrung ließen alle zusammen das Wochenende bei dem grossen Seglerbuffet im BYC ausklingen. Freibier gab‘s natürlich auch !

Alles in Allem ein sehr schöner Saisonabschluss und wir freuen uns auf das nächste Jahr.

GER 2056 Isabella, Lukas, Sophie