Das Tiroler Meer

Enzian Trophy 2017

Am Wochenende vom 24. und 25. Juni 2017 trafen sich 5 Mannschaften (ein Mastbruch verhinderte das sechste gemeldete Schiff) der Streamlineklasse, um bei Gardasee-ähnlichen Verhältnissen den Gewinner der Enzian Trophy am Achensee auszusegeln. Warum noch weiter fahren, wenn es am Achensee alles gibt, was ein Segler braucht: Ein windsicheres Revier das konstanten Thermikwind mit 4 Beaufort liefert sobald die Sonne aus den Wolken blinzelt, eine tolle alpine Kulisse, einen wirklich netten Club, der auch bei nur 5 Meldungen startet und echte österreichische Gastfreundlichkeit!

Weiterlesen

Senatspreis 2016

Senatspreis 2016

BYC, Wannsee, 01./02.10.2016.

Das Wochenende um den 01./02.10. mit dem Senatspreis im Berliner Yacht Club war vermutlich für die meisten Segler der streamlines, H-Boote und Skippies die letzte Regatta der Saison 2016. Der Wettergott zeigte sich von seiner gnädigen Seite und bescherte allen Seglern frühherbstliche Temperaturen, ohne dass die paar Regentropfen vom Samstag die Laune der Segler hätte trüben können.

Weiterlesen

Cela Cup 2016

Cela-Cup 2016

Die einen sagen, man nennt es ausgleichende Gerechtigkeit, dass die Fraktion aus dem süddeutschen Raum für die beiden letzten Regatten im Jahr nach Berlin anreist. Wir sind der Meinung, es ist eine der schönsten, am besten organisierten und zudem anspruchsvollsten Regatten in der streamline Klasse.

Wir, das sind Roman und Tobi, die mit dem Schiff aus München anreisten sowie Moritz, dessen Weg aus Hildesheim nicht ganz so weit war. Wie vereinbart trafen wir am Freitag pünktlich um 17 Uhr im VSaW ein und konnten ohne Zeitverlust unser Schiff aufbauen und kranen. Uns erwartete nämlich noch eine Einladung in der Casa Mertens. Nach einem herzlichen Hallo von Axel fuhren wir in die erst kürzlich bezogene neue Wohnung der frisch Vermählten: Marie und Adrian. Dort erwartete uns neben einem spektakulären Ausblick ein hervorragendes 3-Gang-Menü.

Weiterlesen

Lago di Garda – Euro Cup 2016

Lago di Garda – unverhofft   

… die schönste Segelwoche des Jahres rückte immer näher – streamline Europe Cup am Gardasee – Segeln auf meinem liebsten Süßwasserrevier in Europa. Seit 30 Jahren mit Soling, Drachen, Asso und FD. Dieses Jahr erstmals mit der streamline und zum ersten Mal hier auch am Rohr.

streamline euro cup gardasee

Eigentlich ein Grund zu grenzenloser Vorfreude, wären da nicht meine 3 Probleme gewesen: Kein Schiff (außerplanmäßiger Werftaufenthalt der KV streamline nach 700 Liter Wasser im Zwischenboden), keine Mannschaft (irgendwas mit Familienfeiern und lang gebuchten Urlaubsplänen in der Toskana) und keine Ahnung wie es weitergehen sollte.

Weiterlesen

Turmregatta am Reschensee

  1. Turmregatta am Reschensee

oder Traumrevier, das sich noch nicht von seiner windigen Seite zeigte.

Neben dem Gardasee verstecken sich noch manch andere Segelrevierperlen südlich der deutschen Grenze. Dieses Jahr machte sich die streamline-Klasse auf, den Südtiroler Reschensee zu erkunden.Reschensee2016 panorama

Der kleine, aber feine Segelverein Reschensee, der erst 2011 die Tore geöffnet hat, bietet sich da als Ausrichter an.

Das Gebiet ist große Klasse: Ein 6km langer Stausee berühmt für seine kontroverse Geschichte mit Enteignung, Dorfsprengung und -überflutung. Zementiert in seinem Wahrzeichen, dem Alt-Grauner Kirchturm, der zur Hälfte aus dem See ragt.

Weiterlesen

Warnemünder Woche 2016 klein aber fein

Warnemünder Woche 2016

 “Mitsegeln” auf der streamline Klassen-Regatta, Warnemünder Woche – ein persönlicher Erfahrungsbericht

Streamline Warnemuender Woche 2016

Die Teilnahme an der streamline-Regatta in Warnemünde hat sich für mich recht spontan ergeben. Eigentlich bin ich eher eine Freizeitseglerin, die sich gelegentlich mal – wenn alle Umstände zusammenpassten – ins Trapez hängte. Meistens auf einem Hobie. Bisherige Regattaerfahrung: keine.

Weiterlesen

Der perfekte Saisonstart 2016

Maibock 2016

Eine Woche nach dem Bundesliga Auftakt war der Münchner Yacht Club auch Ausrichter des streamline und F18 Saisonstarts. Süddeutschland zeigte sich von seiner Prachtseite. Sonnenschein, tief verschneite Berge am Südende des Sees, die durch den „Fön“ zum Greifen nahe waren, also ein Panorama für das man eigentlich Kurtaxe erheben sollte.

Saisonstart 2016 Starnberg

Da der Wind aber (wie viele jetzt sagen würden – wie immer) noch fehlte, ging es erstmal mit der Klassenversammlung los, die wie immer schnell mit den richtigen Entscheidungen, aber eben auch konstruktiven Diskussionen binnen einer Stunde erledigt war.

Alle bereiteten sich auf einen „lazy“ Samstag ein – aber dann…

Weiterlesen

Senatspreis 2015

Die Streamline KV Regel besagt, als 5. der ersten Wettfahrt darfst du den Regattabericht schreiben…

Streamline segeln– nichts für Oldies und Newbies?

 Sie können es eben nicht sein lassen – dachten einige um uns herum. Aber beginnen wir mal etwas in der Frühzeit der Streamline.

2003 haben wir das Streamline Projekt in den BYC gebracht. Ich erwähne das nur, weil Axel mich gebeten hat, einen kleinen Rückblick zu erwägen, weil über ein Jahrzehnt Steamline beteiligt zu sein, schon eine lange und im Rückblick sehr schöne Zeit war. Da ja alles Schöne auch einmal zu Ende geht, könnte das die „letzte“ Regatta auf einer Streamline 2015 beim Senatspreis gewesen sein.

Weiterlesen

Die Enzian Trophy 2015 am Achensee

Die Enzian Trophy 2015 am Achensee war, das was Segler unter einem perfekten Wochenende verstehen; gute Segelbedingungen und ein gelungenes Drumherum.

Die Anreise der meisten Segler am Freitag wurde mit typisch österreichischen Abendausklang in Achenkirch gekrönt. Am Samstag Vormittag ließ strahlender Sonnenschein kräftigen Termikwind ab Mittag erwarten.

Weiterlesen

Oktoberfest-Regatta

Ein gebrochener Mast, viel Wind vor traumhafter Alpenkulisse gefolgt von einer wilden Nacht im Löwenbrau-Keller. Am nächsten Morgen ein streamline Segler, der noch bis 10 Minuten vorm Start benommen im Auto liegt und dann gleich das Feld komplett aufrollt.

Das war die Erinnerung an den Ammersee 2014.

Jetzt, ein Jahr später sind wir wieder im idyllisch gelegenen Augsburger Seglerverein. Die Windvorhersage lässt unser Herz diesmal nicht unbedingt höher schlagen. Sonniges T-Shirt-Wetter und blauer bayrischer Himmel laden eher zum Wandern ein. Das Wetter ist perfekt für den Wieseneinzug, der parallel in München stattfindet.

Samstagfrüh sind wir die ersten am Hafen. Zu dritt wird angepackt und unsere streamline schwimmt nach ca. 45 Minuten bereits fertig aufgebaut im Wasser. Rekord. Zumindest mal einer.Oktoberfest Regatta Streamline 2015

Weiterlesen